oben
Menu Close Menu

Wie werde ich Mitglied beim BDF Landesverband Bayern e.V.?

Wie werde ich Mitglied im BDF-Bayern? Mitglied im BDF Bayern zu werden, ist gar nicht schwer!
Laden Sie sich einfach das Aufnahmeformular herunter, drucken es aus, füllen es aus und lassen Sie uns den Antrag mit Ihrer eigenhändigen Unterschrift wieder zukommen.
Achtung: Bitte verwenden Sie für den Beitritt zm BDF-Bayern keine anderen (veralteten) Mitgliedsanträge oder Beitrittsformulare und verwenden Sie bitte auch NICHT den Online-Antrag des BDF-Bundesverbandes.
Wo finde ich die Beitrittsformulare? Hier können Sie die Formulare downloaden:
> Beitrittsformulare des BDF-Landesverband Bayern e.V. p
Und was mache ich mit der unterschriebenen Beitrittserklärung und anderen Dokumenten?

Den unterschriebenen Antrag sowie die unterschriebene SEPA-Erklärung und die unterschriebene Datenschutzerklärung

> übergeben Sie entweder ihrem Kreisvorsitzenden bzw. Ihrem Ortsobmann zum Versand an die Geschäftsstelle oder
> senden ihn direkt per Post an die > Geschäftsstelle oder
> faxen ihn an die > Geschäftsstelle.

Werden Sie Mitglied in unserem Verband und Teil eines aktiven und engagierten Berufsverbandes für Forstleute in Bayern! Fanwaerter-opf
Wer kann Mitglied werden? > Auszubildende, Studenten, Referendare,
> Forstwirte, Forstwirtschaftsmeister, Forsttechniker
> Angestellte und Beamte,
> Büropersonal ebenso wie Revierdienst,
> Sachbearbeiter, Servicestellenleiter,
> Führungskräfte und wissenschaftliches Personal,
> Freiberufler ebenso wie Angestellte,
> Unternehmer ebenso wie staatliche Beamte
> Beschäftigte bei Nationalparkverwaltungen wie Kommunalbeamte
> Angestellte der Forstlichen Zusammenschlüsse wie TVL-Angestellte
> und viele viele mehr.
Wie viel kostet die Mitgliedschaft?

Den Mitgliedsbeitrag können Sie aus unserer aktuellen Beitragsordnung und den konkreten Beitragssätzen ersehen:

Beitragsordnung Allgemeine Beitragsordnung des BDF-Landesverband Bayern e.V.

Mitgliedsbeiträge Neue Beitragssätze des BDF-Landesverband Bayern ab 1.1.2020

(Zum Vergleich: Industriegewerkschaften fast aller Branchen verlangen für vergleichbare Leistungen als Mitgliedsbeitrag in der Regel 1-1,5% vom Bruttoeinkommen!)

   
   
   
   
   
 

Die guten Gründe für eine Mitgliedschaft beim BDF-Bayern finden Sie >hier.