» Aktuelles » Bezirke » Oberpfalz » Prüfungssimulation für Forstanwärter in der Oberpfalz 2017

Prüfungssimulation der BDF-Jugend Oberpfalz 2017

Trotz nasskaltem und  nebligem Wetter mitten im August folgten 14 Anwärter/-innen aus der  gesamten Oberpfalz und Niederbayern der Einladung der BDF-Jugendvertretung Oberpfalz zur alljährlichen „Prüfungssimulation“ auf die Silberhütte in das Staatswaldrevier Flossenbürg der Bayerischen Staatsforsten.
Die beiden BDF-Jugendvertreter Michaela Hamann und Johannes Hauke bereiteten zwei interessante Rundkurse mit verschiedenen Fragestellungen zu Themen aus dem gesamten Forstbereich vor. So konnten die angehenden Förster ihr Wissen z. B. im Bodeneinschlag oder bei der Beratung eines Waldbesitzers zur Pflege seines Jungbestandes testen. Am Ende der „mündlichen Waldprüfung“ gab es von den Prüferteams  ein konstruktives Feedback, sodass jeder Anwärter seinen aktuellen Wissensstand überprüfen konnte. Beim anschließenden gemeinsamen Grillen stellte Bezirksvorsitzen- der Oswald Hamann die Aufgaben des BDF vor und betonte nochmals die Wichtigkeit einer großen und starken Berufsvertretung. Gestärkt traten die Anwärter nach einem intensiven Erfahrungsaustausch die Heimreise an. Besonders bedanken wir uns bei den Kollegen aus BaySF und Forstverwaltung für ihre Unterstützung, denn ohne sie wäre eine Anwärterübung nicht durchführbar. Wir wünschen allen Anwärter/-innen bei der diesjährigen  Forstinspektorenprüfung gutes Gelingen und viel Erfolg!

Michaela Hamann und Johannes Hauke, BDF-Jugendvertreter

Prüfungssimulation für Forstanwärter Teilnehmerbild

Bild: Die Prüfungssimulationen der BDF-Jugendvertretung Oberpfalz werden von den angehenden Försterinnen und Förstern sehr geschätzt