» Aktuelles » 2-Bezirke-Kreise » Schwaben: Seniorenexkursion ins Bauernhofmuseum Illerbeuren

Seniorenausflug des BDF Schwaben 2022

BDF-Senioren des Bezirks Schwaben 2022

Bei schönstem Wetter unterwegs: Die Schwäbischen BDF- Senioren 2022;    Bild: Franz Nöß

Schwabens Pensionisten im Bauernhofmuseum Illerbeuren

Nach zweijähriger bedingter Coronapause begrüßte Pensionistenvertreter Franz Nöß die schwäbischen PensionistInnen, ihre EhepartnerInnen und den Bezirksvorsitzenden Markus Reyinger im Bauernhofmuseum in Illerbeuren bei Memmingen. Bei schönstem Wetter waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterwegs.

Bei einer Führung durch die historischen Gebäude sahen die Teilnehmer die damaligen Werkzeuge, erfuhren über die entsprechenden Arbeitstechniken und erlangten Einblicke in das ärmliche Leben der ehemaligen Bewohner.

BDF-Senioren des Bezirks Schwaben 2022

Im Bauernhofmuseum Illerbeuren 2022;    Bild: Franz Nöß

Weißtannenverjüngungen im Staatswald

Gestärkt durch das Mittagessen im schattigen Biergarten des am Museumsgelände gelegenen „Gromerhof“ ging es am Nachmittag in den Wald: Tobias Kraus, der zuständige Revierleiter der naheliegenden Waldbestände vom Forstbetrieb Ottobeuren der Bayerischen Staatsforsten, zeigte und erklärte leidenschaftlich beeindruckende großflächige Weißtannennaturverjüngungen und die vermehrt auftretenden Probleme mit der Weißtannentrieblaus. Bei einer engagierten Diskussion über das waldbauliche Vorgehen zeigte sich, dass das Interesse von Förstern am Wald nicht mit Erreichung der Pensionsgrenze endet.

BDF-Senioren des Bezirks Schwaben 2022

Natürlich kam bei einem Schwäbischen Forsttreffen auch Waldbauliches nicht zu kurz;    Bild: Franz Nöß

 Zurück im „Gromerhof“ ließen die Teilnehmer den interessanten und sonnigen Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

Franz Nöß